Zöliakie: Grundteig für glutenfreie Nudeln

Hausgemachte Nudeln, die bei uns zu Hause hergestellt werden, sind ein ideales Lebensmittel für alle Zöliakiekranken. Aus diesem Grund werde ich Ihnen beibringen, wie Sie das Grundrezept für Teig für glutenfreie Nudeln zubereiten.

Zutaten:

12 Esslöffel Maisstärke
6 Esslöffel Maniokmehl
6 Esslöffel Reismehl
2 Esslöffel gewöhnliches oder Maisöl
3 Eiern
Salz nach Geschmack

Zubereitung:

Ordnen Sie alle trockenen Zutaten in einer Kronenform. Dann die Eier und das Öl in die Mitte geben, mit Salz abschmecken und gut mischen. Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, bis Sie eine homogene Masse bilden.

Sobald der Teig vorbereitet ist, strecken Sie ihn mit dem Nudelholz und schneiden Sie die Nudeln mit einem Messer der Dicke Ihrer Wahl. Sie können die Nudeln auch mit Hilfe des Nudelschneiders oder der Pastalinda schneiden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Gisella sagte

    Können Sie die so zubereiteten Nudeln einfrieren?

  2.   Brian Doris sagte

    Kann dieser Nudelteig laichen?