Gebackene Curry-Hühnerflügel

Gebackene Curry-Hühnerflügel, eine andere Art, Flügel zu essen, für mich das Beste an Hühnchen. Wie gut die Flügel sind, sie sind sehr knusprig und lecker. Ich bin sicher, du magst sie auch !!!
Wir können sie auf viele Arten zubereiten, in Saucen, gebraten, mariniert, um ihnen den Geschmack zu geben, den wir auf viele Arten mögen, und um sie leichter zu machen, können sie im Ofen zubereitet werden.
Curry ist eine Mischung aus Gewürzen mit viel Geschmack, Es ist ideal zum Ankleiden von Fleisch wie Hühnchen.
Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten, enthält nur wenige Zutaten und ist einfach. Die Currysauce wird mit Joghurt und Currygewürzen zubereitet. Ideal für ein Mittag- oder Abendessen für die ganze Familie.

Gebackene Curry-Hühnerflügel
Autor:
Rezepttyp: Fleisch
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 Kilo Flügel
  • 1-2 cremiger oder griechischer Joghurt
  • 2 Dessertlöffel Curry
  • 2 Knoblauchzehen
  • Gehackter Schnittlauch oder Petersilie
  • Öl
  • Pimienta
  • Sal.
Vorbereitung
  1. Um die Hühnerflügel mit Curry im Ofen zuzubereiten, reinigen wir zunächst die Flügel und trennen die Trommelstöcke von den Flügeln. Wir geben ein wenig Salz und Pfeffer. Wir bereiten die Sauce zu, in eine Schüssel geben wir den Joghurt, einen Teelöffel Schnittlauch oder Petersilie, wir fügen die Teelöffel Curry, den gehackten Knoblauch hinzu. Wir mischen alles gut.
  2. Die Hühnerflügel mit der vorbereiteten Sauce in die Schüssel geben, verteilen und die Flügel gut mischen. Wir geben sie an eine Auflaufform weiter. Wir lassen sie eine Weile ruhen, mindestens 30 Minuten.
  3. Wir stellen den Ofen auf 200ºC, wir stellen die Quelle mit den gebackenen Flügeln. Wir werden sie umdrehen, damit sie überall gut bräunen. Wir werden sie verlassen, bis sie golden sind. Etwa 40-50 Minuten.
  4. Wenn sie sind, nehmen wir sie heraus und sind bereit zu essen !!!

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.