weißer Salmorejo

El weißer Salmorejo Es ist eine typische kalte Creme der andalusischen Küche. In jeder Gegend wird es anders gemacht, aber die Basis ist immer das gleiche Brot und die gleichen Mandeln.

Ein sehr frisches Gericht, typisch für den Sommer, ideal als Auftakt für eine Mahlzeit oder Vorspeise.

Aufgrund seiner Inhaltsstoffe hat es einen großen Beitrag an Vitaminen, die Mandeln sind sehr gut, sie geben der Creme einen wunderbaren Geschmack. Kombinieren Sie es mit jedem Gericht, wie Fleisch oder Fisch.

weißer Salmorejo
Autor:
Rezepttyp: Vorspeisen
Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 250 Gramm rohe Mandeln
  • 3 Scheiben Brot vom Vortag
  • Knoblauch 1
  • 400 ml. aus Wasser
  • 150 ml. Von Olivenöl
  • Sal
  • Essig
Vorbereitung
  1. Um den weißen Salmorejo zuzubereiten, werden wir zuerst die Mandeln etwa 15-20 Minuten einweichen. Nach dieser Zeit entfernen und gut abtropfen lassen.
  2. In einen Mixer oder einen Roboter geben wir die Mandeln, die Knoblauchzehe und die gehackten Semmelbrösel.
  3. Kaltes Wasser, etwas Salz und Essig hinzugeben. Wir schlagen mit maximaler Kraft, bis die Mandeln gut zerkleinert sind.
  4. Das Öl nach und nach dazugeben und weiter schlagen, bis eine cremige Masse entsteht und die Mandeln gut zerdrückt sind.
  5. Die Ölmenge kann variieren, das Öl muss die Creme emulgieren.
  6. Sobald wir es haben, versuchen wir es mit Salz und Essig, es wird korrigiert. Die Creme für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie beim Servieren sehr kalt ist.
  7. Wenn die Creme zu dick ist, können Sie mehr kaltes Wasser hinzufügen, wenn Sie es dicker mögen, können Sie mehr Brot hinzufügen.
  8. Beim Servieren geben wir jedes Gericht in eine Schüssel mit der Sahne, wir können einen Spritzer Olivenöl hinzufügen.
  9. Zu diesem Gericht können Sie verschiedene Gerichte mit Beilage servieren, wie Weintrauben, Schinken, Mandeln, hartgekochtes Ei...

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.