Scharfe Chorizo-Kartoffeln

Scharfe Chorizo-Kartoffeln

Ich nutze die Tatsache, dass es in den letzten Tagen geregnet hat und es im Norden abgekühlt ist, und schlage ein sehr einfaches Rezept vor, auf das wir normalerweise in den kältesten Monaten des Jahres zurückgreifen: scharfe Kartoffeln mit Chorizo. Als Liebhaber von Eintöpfen kann ich nicht aufhören, dies vorzuschlagen, eines der einfachsten, die wir zu Hause zubereiten.

Kartoffeln, Chorizo ​​und ein paar andere Dinge in diesem Eintopf. Das bedeutet nicht, dass Sie keine anderen Zutaten hinzufügen können, um es vollständiger zu machen. Etwas gewürfeltes Hühnchen, Tofu oder Tempeh sie würden perfekt in die Gleichung passen. Und als Begleitung nichts wie ein grüner Salat.

40 Minuten brauchen Sie nicht mehr, um diesen Eintopf fertig zu haben. Mein Rat ist, dass Sie, sobald Sie dazu gekommen sind, genug zubereiten, um die Mahlzeit an zwei abwechselnden Tagen zuzubereiten. Was Sie mit diesem Eintopf nicht tun können, ist, ihn einzufrieren, und wie wir schon früher gesprochen haben, reagiert die Kartoffel nicht gut auf diesen Prozess.

Das Rezept

Scharfe Chorizo-Kartoffeln
Autor:
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2-4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 große weiße Zwiebeln
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • ½ roter Pfeffer
  • Salz und Pfeffer
  • 12 Scheiben würzige Chorizo
  • 4 Patatas
  • ½ Teelöffel scharfer (oder süßer) Paprika
  • 1 Teelöffel Chorizo-Pfefferfleisch
  • Gemüsebrühe
Vorbereitung
  1. Zwiebel und Paprika hacken und in einem Topf mit ein paar Esslöffeln Öl 10 Minuten braten.
  2. Dann fügen Sie die Chorizo ​​hinzu, die geschälten und geklickten Kartoffeln und würzen. Ein paar Minuten anbraten, ohne zu rühren, bis die Chorizo ​​einen Teil ihres Fettes abgibt.
  3. Als nächstes fügen wir die Paprika, das Chorizo-Pfefferfleisch hinzu und wir bedecken mit Gemüsebrühe.
  4. Wir decken den Auflauf ab und Das Ganze 15-20 Minuten kochen oder bis die Kartoffeln weich sind.
  5. Wir genossen die würzigen, heißen Kartoffeln mit Chorizo.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.