Hausgemachte Kürbis-Muffins

Hausgemachte Kürbis-Muffins. Die Rückkehr in die Schule beginnt und damit Kuchen und Muffins zubereiten. Ich mag Rezepte mit Obst, Gemüse, Gemüse. Es ist eine Möglichkeit, zu variieren und neue Dinge auszuprobieren, zusätzlich zu der Einführung einiger Obst- oder Gemüsesorten, deren Essen viel kostet.

La Kürbis Es ist etwas, das ich in meinem Haus nicht sehr mag, aber in süßen Kuchen oder Muffins waren sie immer erfolgreich.

Hausgemachte Kürbis-Muffins
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Portionen: 6
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 350gr. roher Kürbis
  • 250 gr. Zucker
  • 250 gr. Von Mehl
  • 3 Eiern
  • 100 ml. Sonnenblumenöl
  • 2 Päckchen Backtriebmittel oder 1 Päckchen Hefe
  • 1 Esslöffel Zimt
Vorbereitung
  1. Um die hausgemachten Kürbis-Muffins zuzubereiten, beginnen wir mit dem Schneiden des Kürbisses. Wir werden die Haut entfernen, die Samen reinigen und in kleine Stücke schneiden. Nehmen Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel, fügen Sie die Kürbisstücke hinzu, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und stellen Sie sie für 6 Minuten bei 800 W oder bis sie gut gekocht sind, in die Mikrowelle.
  2. In eine andere Schüssel geben wir den Zucker und den Kürbis, wir zerkleinern ihn. Wir werden die anderen Zutaten hinzufügen, zuerst die Eier nacheinander und schlagen, dann das Öl und den Zimt, gut mischen.
  3. Wir nehmen das Mehl, fügen die Hefe oder die Backtriebmittelbeutel hinzu. Wir werden das Mehl sieben und nach und nach zur vorherigen Mischung hinzufügen und gut mischen.
  4. Sobald der Teig fertig ist, werden wir einige Kapseln für Muffins in eine Ofenform geben, diese mit den Teig-¾-Teilen füllen, wir werden auf jeden Muffin etwas Zucker geben. Den Ofen bereiten wir bei 180 °C vor. Wir führen die Muffins ein und lassen sie je nach Ofen ca. 15 Minuten stehen. Um zu wissen, ob sie fertig sind, klicken Sie in die Mitte eines Cupcakes, wenn er trocken herauskommt, sind sie fertig.
  5. Abkühlen lassen und essfertig !!!

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.