Gebratene Orangenbagels, traditionelle Aromen

Gebratene Orangenbagels

Es riecht immer noch nach Ostern zu Hause. Es ist die Schuld von diesen gebratene Orangenkrapfen, ein neues Rezept, das ich meinem speziellen Rezeptbuch hinzufügen kann. In Bezug auf traditionelle Rezepte "hat jeder Lehrer seine Broschüre" und ich lernte gerne eine neue Art, sie zuzubereiten.

Die Besonderheit dieser gebratenen Orangenkrapfen, um es irgendwie zu nennen, ist die Art und Weise, wie sie zubereitet werden und schmeckt das Öl die später im Teig verwendet wird. Ein Trick, den ich dieses Jahr gelernt habe und den ich oft verwenden werde, um diese großartigen Leckereien zuzubereiten.

Zutaten

  • Schale von 1 Orange.
  • Peel von 1 Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier.
  • 150 g. Orangensaft.
  • 150 g. Von Olivenöl.
  • 600 g. von Gebäckmehl (das, nach dem Sie fragen, kann mehr oder weniger sein)
  • 2 doppelte Beutel mit Triebmitteln
  • Eine Prise Salz.
  • Sonnenblumenöl zum Braten.
  • Zucker und Zimt zum Abstauben

Ausarbeitung

Wir setzen die Öl in einer Pfanne und die Schale einer Zitrone darin braten. Wenn es anfängt zu bräunen, entfernen Sie die Schale und lassen Sie das Öl vollständig abkühlen.

In einer Schüssel Wir fügen die Eier, den Zucker, den Orangensaft, das Öl und die geriebene Orangenschale hinzu. Wir schlagen, bis alle Zutaten eingearbeitet sind.

Als nächstes fügen wir nach und nach die Beutel mit dem Triebmittel, das Salz und das Mehl hinzu. Wir mischen mit den Stangen bis die Konsistenz des Teigs Sie zwingt, mit Ihren Händen zu arbeiten. Wir verarbeiten weiterhin Mehl, bis wir einen weichen, leicht klebrigen Teig erhalten.

Lass dich ausruhen für 20 Minuten in einer mit Plastikfolie bedeckten Schüssel.

In eine Pfanne geben wir eine gute Menge Sonnenblumenöl, genug, damit die Donuts schwimmen können.

Wir salben unsere Hände mit etwas Öl und trinken Teigportionen die Größe einer Walnuss, etwa 35 Gramm. CA. Wir rollen die Portionen einzeln zwischen unseren Händen, bis wir einen Streifen von ca. 12 cm machen. dass wir uns an den Enden zusammenschließen, um den Donut zu bilden.

Wir braten sie wie wir sie formen, ohne sie zu überfüllen, in der Pfanne. Wenn sie golden sind, drehen wir sie um, damit sie auch auf der anderen Seite braun werden.

Wir nehmen sie heraus und legen sie auf eine saugfähiges Papier. Dann schlagen wir sie in die Mischung aus Zucker und Zimt und präsentieren.

Gebratene Orangenbagels

Weitere Informationen zum Rezept

Gebratene Orangenbagels

Insgesamt benötigte Zeit

Kilokalorien pro Portion 387

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Carlos Lobo sagte

    Ich liebte ,