Zöliakie: glutenfreier Spinatpudding

Dieses gesunde Spinatpudding-Rezept wurde speziell für alle entwickelt, die an Glutenunverträglichkeit leiden, da es ausschließlich aus Lebensmitteln besteht, die für Zöliakiekranke zugelassen und geeignet sind.

Zutaten:

750 Gramm Spinat
3 Esslöffel glutenfreies Mehl
50 Gramm Butter
Magermilch, ein Spritzer
300 Gramm Hüttenkäse
4 Eiern
1/2 Tasse geriebener glutenfreier Käse
Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschmack

Zubereitung:

Den Spinat waschen und mit einer Prise Salz kochen. Dann abtropfen lassen, hacken und in der Butter anbraten. Fügen Sie das glutenfreie Mehl, einen Spritzer Magermilch hinzu und rühren Sie, bis es dicker wird.

Anschließend den Spinat mit dem Hüttenkäse, den leicht geschlagenen Eiern, dem geriebenen glutenfreien Käse mischen und abschmecken. Gießen Sie die Zubereitung in eine Butterpfanne und backen Sie sie etwa 45 Minuten lang in einem Wasserbad. Zum Schluss nehmen Sie den Pudding aus dem Ofen und Sie können ihn ausformen und servieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.