Seeteufel mit Pilzen

Wir werden ein Fischgericht zubereiten, a Seeteufel mit Pilzen, leckeres Gericht mit einer Sauce zum Dippen von Brot.

Ein ideales Gericht für einen Urlaub, ein Essen mit Freunden oder der Familie.

Seeteufel ist ein Fisch mit weißem und sehr feinem FleischEr hat fast keine Dornen, der in der Mitte ist dick und kann bei Bedarf beim Fischhändler abgenommen werden.

Um dieses Gericht zu begleiten, habe ich Pilze verwendet, aber es kann mit Gemüse, Garnelen, Venusmuscheln…. Sie können die Pilze, die Sie mögen oder die der Saison haben, oder trockene Pilze einsetzen.

Seeteufel mit Pilzen
Autor:
Rezepttyp: Fisch
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 Seeteufelschwanz, in Scheiben geschnitten
  • 250-300gr. verschiedene Pilze
  • 1 cebolla
  • 4 Esslöffel Tomatensauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Glas Fischbrühe
  • 100 gr. Von Mehl
  • Petersilie
  • Öl
  • Sal.
Vorbereitung
  1. Um Seeteufel mit Pilzen zuzubereiten, reinigen wir zuerst die Pilze und schneiden sie in Stücke.
  2. In einem Topf mit Ölstrahl die Champignons anbraten. Wir nehmen heraus und reservieren.
  3. In derselben Kasserolle pochieren wir die Zwiebel.
  4. Wir salzen den Seeteufel, wir geben die Stücke in Mehl. In der gleichen Auflaufform, in der die Zwiebel pochiert wird, werden wir die Seeteufelstücke anbräunen.
  5. Knoblauch hacken und dazugeben.
  6. Sobald die Zwiebel pochiert ist und wir sehen, dass die Seeteufelstücke etwas golden sind, fügen wir die Esslöffel Tomaten hinzu, rühren um, fügen den Weißwein hinzu. Wir lassen den Alkohol im Wein einige Minuten reduzieren.
  7. Den Fisch mit der Fischbrühe bedecken, ca. 10-15 Minuten ruhen lassen, bis die Sauce eindickt und der Fisch nach Geschmack gegart ist.
  8. Fügen Sie die Pilze 3-4 Minuten bevor der Fisch fertig ist hinzu.
  9. Wir schmecken Salz, korrigieren.
  10. Eine Handvoll Petersilie hacken, über den Fisch gießen. Wir schalten ab.
  11. Einige Minuten stehen lassen und servieren.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.