Schweinefilet in Sauce

Schweinefilet in Sauce, ein perfektes Gericht für ein Partyessen, ein köstliches Lendenstück, das sehr einfach zuzubereiten ist, und ein Gericht, das wir im Voraus zubereiten können.

Ich habe dieses Rezept mit Schweinefilet zubereitet, aber es kann auch mit anderem Fleisch wie Schweinefleisch oder Hühnerlende zubereitet werden.

Das Schweinefilet in Sauce kann von Kartoffeln, Gemüse, Pilzen… begleitet werden. Alles was wir mögen ist sehr gut für ihn.

Schweinefilet in Sauce
Autor:
Rezepttyp: Fleisch
Portionen: 6
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2 Schweinefilets
  • 2 Zwiebel
  • 2 zanahorias
  • 2 tomates
  • 250 Pilze oder Champignons (können variiert werden)
  • 1 Bund Kräuter (Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt)
  • 200 Weißwein
  • 1 kleines Glas Wasser oder Brühe
  • Öl
  • Pimienta
  • Sal.
Vorbereitung
  1. Um das Lendenstück in Sauce zuzubereiten, stellen wir zuerst einen Topf zum Erhitzen mit etwas Öl auf ein ziemlich starkes Feuer.
  2. Wir reinigen die Lendenstücke, salzen und pfeffern sie und wenn das Öl im Auflauf heiß ist, fügen wir sie hinzu und bräunen sie von allen Seiten an.
  3. Wir schälen die Zwiebeln und schneiden sie in Stücke.
  4. Wir putzen die Karotten, schneiden sie in mittelgroße Stücke.
  5. Die Tomaten werden gewaschen und viertelt.
  6. Sobald die Lendenstücke gebräunt sind, fügen Sie das gesamte Gemüse um die Lendenstücke hinzu, fügen Sie die Kräuter hinzu und kochen Sie sie etwa 15 Minuten lang, wobei Sie darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Sie können ein wenig Wasser oder Brühe hinzufügen, wenn es viel klebt.
  7. Nach dieser Zeit den Weißwein hinzufügen, weitere 10 Minuten kochen lassen. Wenn er zu trocken ist, etwas Wasser oder Brühe hinzufügen.
  8. Es muss gekocht werden, bis das Gemüse fertig ist, es sollte nicht trocken sein, es ist besser, Brühe hinzuzufügen, damit das Lendenstück saftig ist.
  9. Wenn Sie möchten, dass Ihr Lendenstück weniger fertig ist, entfernen Sie es am besten und lassen Sie das Gemüse kochen.
  10. Wenn das Lendenstück und das Gemüse vorhanden sind, nehmen wir einen Teil des Gemüses und mahlen es, mischen es mit der Lendenstücksauce und haben so eine schmackhaftere Sauce.
  11. Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden, in eine Quelle geben und servieren.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.