Probieren Sie diese köstlichen gebackenen Zucchini-Sticks

Gebackene Zucchini-Sticks

Zu Hause bekommen wir in der Saison viel Zucchini. Wir bereiten damit Cremes zu, herzhafte Torten und Snacks wie den, den ich heute vorschlage: Gebackene Zucchini-Sticks. Ein sehr einfaches Rezept, um Zucchini auf andere Weise zu essen, begleitet von Ihrer Lieblingssauce.

Mit welcher Soße möchten Sie diese Zucchini-Sticks servieren? beide eins hausgemachte Tomatensauce wie eine Joghurtsauce mit Knoblauch und Zitrone passen perfekt in dieses Rezept, aber sicherlich fällt Ihnen noch eine andere ein, um diesen Vorschlag zu vervollständigen.

Mehl, Semmelbrösel, Käse und Gewürze sind der Schlüssel zum Kochen dieser Sticks. Knoblauch, Oregano, Paprika und Curry sind meine Favoriten, aber Sie können das Rezept an diejenigen anpassen, die Sie am meisten mögen oder in Ihrer Speisekammer haben. Wichtig dabei ist, dass Sie sie probieren und eine fantastische Beilage zu Fleisch und Fisch entdecken.

Das Rezept

Probieren Sie diese gebackenen Zucchini-Sticks
Auf der Suche nach einem gesunden Snack? Probieren Sie diese gebackenen Zucchini-Sticks mit einer Ihrer Lieblingssaucen.
Autor:
Rezepttyp: Vorspeisen
Portionen: 3
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 Zucchini
  • 2 Eiern
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 1 Esslöffel Käsepulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • ½ Teelöffel Paprika
  • ½ Teelöffel Curry
  • ½ Teelöffel Oregano
  • Salz und schwarzer Pfeffer abschmecken
Vorbereitung
  1. Wir heizen den Ofen auf 220ºC vor.
  2. Wir schneiden die Zucchini in Stöcken von 1 cm Dicke, ungefähr.
  3. Wir schlagen das Ei In einer Schüssel und in einer anderen mischen wir die restlichen Zutaten, um den Teig zuzubereiten.
  4. Wenn Sie fertig sind, übergeben Sie die Stöcke zuerst nach Ei und für die Mischung danach.
  5. Wie wir, die auf ein Tablett legen Ofen.
  6. Wir haben sie endlich bekommen 15-20 Minuten gebacken.
  7. Wir servieren die Zucchini Sticks heiß mit unserer Lieblingssauce.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.