Vorteile von Paprika

Paprika-Farben

Wir wissen, dass es viele Menschen gibt, die Sie versuchen, den Pfeffer zu meiden von ihrer täglichen Ernährung, sowie von Kindern, die es unangenehm finden, es nur zu sehen, aber Sie sollten wissen, dass es eines der Gemüse mit den besten Eigenschaften und Vorteilen für den Körper ist, da es sogar eine große Menge an Vitamin C enthält mehr als Orange, also als Beilage zu Fisch oder Fleisch ist es großartig.

Kommentieren Sie also, dass es drei Arten von Paprika gibt: grün, gelb und rotObwohl die bekanntesten und in der Küche verwendeten rot und grün sind, haben alle drei die gleichen Nährstoffe. Wir können eine große Menge dieses Gemüses auf dem Markt finden, von denen je nach Sorte sie beißen oder nicht, im Fall von Grün und Rot ist es dasjenige, das die meisten Nährstoffe liefert.

In gleicher Weise sollte beachtet werden, dass dank der im Pfeffer enthaltenen Vitamine Probleme des Nervensystems kontrolliert werden können, wodurch es entsteht Es ist ratsam, es auch während der Schwangerschaft einzunehmen und Stillen, da es das geistige Wachstum stimuliert. Der Pfeffer, ob grün, rot oder gelb, enthält Antioxidantien, Vitamin E, B2, B6 und Antikrebseigenschaften, beugt Verdauungskrankheiten vor und unterstützt die Magenfunktionen und den Darmtransit.

grünes Pfeffer

Andererseits sollte auch erwähnt werden, dass der Pfeffer wie viele andere Gemüsesorten Beta-Carotin enthält, das ihm seine charakteristische Farbe verleiht, sei es rot, gelb oder grün. Diese Substanz wird beim Eintritt in den Körper zu einem Vitamin und hilft vorzeitige Hautalterung zu verzögern, Vorbeugung von Sehkrankheiten wie Katarakte oder Gehirnblutungen.

Sie sollten auch wissen, dass Paprika gut für Nehmen Sie sie beide roh in Salaten, wie gegrillt oder gebacken, als Ergänzung zu einem substanziellen Steak oder Fisch jeglicher Art, weil es Ihre Ernährung ergänzt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.