Kichererbsensalat

Kommt es Ihnen nicht vor, dass Sie im Sommer nur kalte, schnell zu erledigende Dinge essen möchten, die uns in der Küche nicht allzu lange brauchen? Wenn Sie wie ich sind, werden Sie dieses Rezept sehr schätzen. Es ist ein Kichererbsensalat, ganz einfach zu machen, weil es nicht einmal gibt, um den Ofen anzuzünden und es ist sehr gesund und sehr nahrhaft gleichzeitig.

Manchmal denken wir, dass Hülsenfrüchte nur ein typisches Essen sind, das mit einem Löffel gekocht und gegessen wird. Mit diesem Rezept bauen wir diesen Glauben vollständig ab. Es ist ein frisches Lebensmittel, das mit einer Gabel gegessen werden kann und überhaupt nicht von der typischen Eintopfbrühe begleitet wird. Wenn Sie wissen möchten, welches Gemüse wir hinzugefügt haben und mehr, lesen Sie den Rest des Rezepts weiter.

Kichererbsensalat
Kichererbsensalat ist eine ideale Mahlzeit, um im Sommer mit der Familie zu essen: frisch, kochfrei und sehr nahrhaft.
Autor:
Küche: Spanisch
Rezepttyp: Hülsenfrüchte
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2 Gläser Kichererbsen bereits gekocht
  • 2 mittelgroße Salattomaten
  • 1 pepino
  • 1 frische Zwiebel
  • Zuckermais
  • Karotte
  • Olivenöl
  • Essig
  • Sal
Vorbereitung
  1. Wir sparen den Schritt des Kochens, da wir die Gläser von kaufen Kichererbsen bereits gekocht. Wenn wir ein leichtes Rezept haben und aus dem Weg gehen wollen, müssen die Kichererbsen bereits gekocht sein.
  2. Diese Kichererbsen sind bereits gekocht und gut durchlässig. Wir werden sie in eine große Schüssel geben, in die wir das ausgewählte Gemüse geben. Das erste, was wir nehmen werden, wird das sein Gurke, geschält und in kleine Scheiben geschnitten, werden wir auch die beiden hinzufügen Tomaten gut gewaschen in Würfel geschnitten. Später werden wir die schälen frische Zwiebel und wir werden es in julienne schneiden. Wir werden es auch dem Rest des Gemüses hinzufügen. Wir werden die schälen Karotte und schneiden Sie es in kleine Würfel und fügen Sie auch die Zuckermais.
  3. Was bleiben würde, wäre Zieh unseren Salat an auf die Weise, die Sie am meisten mögen. In unserem Fall mit dem traditionellen Dressing: Olivenöl extra vergine, Salz und Weinessig.
Aufzeichnungen
Wenn Sie möchten, können Sie so viele Eier kochen, wie es Gäste gibt, und diese in kleinen Blättern zum Salat geben. Sie können auch einige Gewürze wie Oregano, Koriander oder Petersilie hinzufügen.
Nährwertangaben pro Portion
Kalorien: 400

 

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.