Kastilische Suppe mit Schinken, ein traditionelles Rezept

Kastilische Suppe mit Schinken

wie reich ist die Spanische Suppe. Hast du es nicht probiert? Aus bescheidenen Verhältnissen und mit Knoblauch, Brot und Paprika als Hauptzutaten ist es eine sehr preiswerte Suppe, die jeder zubereiten kann und die in den kalten Monaten des Jahres sehr wohltuend ist. Benötigen Sie ein solches Rezept? Beachten Sie dieses Rezept für kastilische Suppe mit Schinken.

Schinken, Chorizo ​​​​und/oder Ei sind Zutaten, die dieser Suppe häufig zugesetzt werden. Eine Suppe, die Sie anstelle von Wasser mit Hühnerbrühe anreichern können, wenn Sie sie zubereitet haben. Jetzt, da der Winter naht, bereiten wir immer häufiger Brühen zu Hause zu, nutzen Sie sie!

Du wirst sehen wie einfach die Zubereitung ist. Sie können es in einer halben Stunde fertig haben, aber ich rate Ihnen, es eine Stunde kochen zu lassen, wenn Sie es nicht eilig haben. Die Textur und der Geschmack dieser Suppe, wenn sie so lange gekocht wird, ist köstlich. Willst du es nicht schon ausprobieren?

Das Rezept

Kastilische Suppe mit Schinken, ein traditionelles Rezept
Die kastilische Suppe mit Schinken ist eine Knoblauchsuppe mit großer Tradition. Ein einfacher und sparsamer Vorschlag, der bei Kälte sehr angenehm ist.
Autor:
Rezepttyp: Suppen
Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • 3 Scheiben hartes Landbrot (6 wenn es Laibe sind)
  • 75 g. von Schinkenwürfeln
  • 1 Teelöffel Chorizo-Pfefferfleisch
  • Wasser oder Hühnerbrühe zum Abdecken
  • Salz und Pfeffer
Vorbereitung
  1. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Wir erhitzen das Öl in einem Topf und Wir braten den Knoblauch bis sie anfangen zu bräunen.
  3. Entonces Wir integrieren den Paprika süßen und entfernen.
  4. Schnell Schinkenwürfel dazugeben und die altbackenen Brotscheiben zugeben und unter gelegentlichem Rühren einige Minuten rösten lassen.
  5. Dann die Chorizo-Pfeffer, etwas Pfeffer und Wir gießen Brühe zu bedecken.
  6. Wir kochen bei schwacher Hitze eine Stunde, ggf. Korrektur des Salzpunktes.
  7. Wir genossen die kastilische Suppe mit heißem Schinken.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.