Kabeljau mit Tomatensauce und Chorizo

Kabeljau mit Tomatensauce und Chorizo

Heute bereiten wir eines dieser Rezepte zu, das fast jeder mag: Kabeljau mit Tomatensauce und Chorizo. Ein Gericht, das Sie neben Kabeljau auch mit anderem Gemüse wie Seehecht zubereiten können und das drei Hauptbeilagen enthält: Tomate, Chorizo ​​​​und Erbsen.

Dies ist ein Gericht, das Sie einzeln servieren oder einfach mit einigen Gerichten ergänzen können gekochte oder geröstete Kartoffeln. Ein sehr einfach zuzubereitendes Gericht und seitdem relativ schnell Es dauert nicht länger als 30 Minuten. bei der Vorbereitung. Überzeuge ich Sie, es vorzubereiten?

Einfache und leicht zu findende Zutaten, ein Schritt für Schritt, dem jeder folgen kann, Farben, die es sehr appetitlich machen und ein ausgezeichneter Geschmack, was kann man mehr verlangen? Wählen Sie einen guten entsalzten oder gesalzenen Kabeljau und zögern Sie nicht, ihn zuzubereiten!

Das Rezept

Kabeljau mit Tomatensauce und Chorizo
Ein einfaches, farbenfrohes und leckeres Rezept ist dieser Kabeljau mit Tomatensauce, Chorizo ​​​​und Erbsen. Wagen Sie es, es vorzubereiten, indem Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen.

Autor:
Rezepttyp: Fisch
Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 

Zutaten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 6 Scheiben Chorizo
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 1 Tasse Erbsen
  • 4 mit Salz gewürzte Kabeljaufilets
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung
  1. Wir erhitzen das Öl in einem Topf und Wir kochen den Knoblauch bis ich anfange zu tanzen.
  2. Zu dieser Zeit Fügen Sie die Chorizo ​​hinzu und weitere 3 Minuten braten.
  3. Dann Wir fügen die Tomate und die Erbsen hinzu, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen, dabei die Mischung von Zeit zu Zeit umrühren.
  4. Wenn die Tomate eingedickt und die Erbsen gar sind, Wir fügen die Kabeljau-Lendenstücke hinzu In den Auflauf geben und in der Soße garen lassen.
  5. Anschließend servieren wir den Kabeljau-Eintopf mit Tomatensauce und Chorizo.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.