Haferflocken-Kakaobrei mit Feigen, Bananen und Birnen

Haferflocken-Kakaobrei mit Feigen, Bananen und Birnen

Suchen Sie eine reichhaltiges Frühstück den Tag mit Energie beginnen? Diese Haferflocken und Kakaobrei mit Feigen, Bananen und Birnen sind ein großartiges Angebot. Eine großartige Kombination von Zutaten, die, anders als es scheint, nicht nur funktioniert, sondern auch sehr angenehm ist.

Wenn Sie wie ich einer von denen sind, die den Tag mit einem guten Frühstück beginnen und Spaß daran haben müssen, es zuzubereiten, müssen Sie es versuchen! Die Vorbereitung dauert nicht länger als 10 Minuten. die Zeit, die Sie müssen Hafer kochen so dass es verdauungsfördernd ist. Und es braucht keinen Zucker oder andere Süßstoffe; Die zerdrückte Banane und die Feigen sind dafür verantwortlich, dass sie auf natürliche Weise den Sweet Spot bekommen. Versuch sie!

Haferflocken-Kakaobrei mit Feigen, Bananen und Birnen
Diese Haferflocken- und Kakaobrei mit Feigen, Bananen und Birnen sind ideal, um den Tag mit Energie zu beginnen. Wagen Sie es, sie zu probieren?
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Portionen: 1
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 Tasse Mandelgetränk
  • 2 großzügige Esslöffel Haferflocken
  • ½ Teelöffel Kakao
  • ¼ Teelöffel Zimt
  • 2 getrocknete Feigen
  • 1 Plátano
  • 1 kleine Birne
  • Eine Unze 90% dunkle Schokolade
Vorbereitung
  1. Wir stellen in einem Topf über dem Feuer Milch, Hafer, Kakao und Zimt. Sobald die Mischung kocht, senken Sie die Hitze und kochen Sie, während Sie 10 Minuten köcheln, wobei Sie von Zeit zu Zeit umrühren.
  2. Während dieser Zeit fügen wir dem Brei die Hälfte der hinzu Banane, püriertund fein gehackte Feigen.
  3. Sobald der Brei eingedickt ist (Sie können mehr Mandelgetränk hinzufügen, um die Textur zu korrigieren), nach 10 Minuten Wir servieren sie in einer Schüssel.
  4. Mit der gehackten Birne dekorieren, die restliche geschnittene Banane und eine Unze Schokolade.
  5. Wir genossen das heiße Haferflocken und Kakaobrei.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.