Grundlegender Zimtkuchen

Grundlegender Zimtkuchen

Suchen Sie ein Kuchenrezept, an das Sie sich leicht erinnern können? Sie können diesen einfachen Zimtkuchen überall zubereiten, da Sie nur eine Handvoll Grundzutaten und ein Glas Wasser als Referenz für die Berechnung der Mengen benötigen. Was ist mehr, Das Auswendiglernen des Rezepts ist ein Kinderspiel Sobald du es ein paar Mal gemacht hast.

Abgesehen von seiner Einfachheit werden Sie sowohl die Größe dieses Kuchens, der perfekt für die Gelegenheiten geeignet ist, in denen wir die Familie zu Hause versammeln, als auch seine Flauschigkeit mögen. Es ist ohne Zweifel, einer der flauschigsten Kuchen, die ich je probiert habe Bei fester Lagerung kann dies bis zu drei Tage so bleiben.

Lust nicht, es zu versuchen? Wenn Sie den Ofen aufheizen, haben Sie diesen Kuchen in etwas mehr als einer Stunde fertig. Verwenden Sie eine Form von mindestens 22 cm im Durchmesser mit den Wänden etwas hoch. Wie ich bereits erwartet habe, ist dieser Kuchen groß und steigt viel im Ofen auf. Stellen Sie sicher, dass mindestens 3 cm von der Teigoberfläche bis zum Rand der Form vorhanden sind. Und lassen Sie in den ersten 40 Minuten niemanden den Ofen haben, sonst passiert es Ihnen wie mir und seine Form wird hässlich.

Das Rezept

Grundlegender Zimtkuchen
Dieser einfache Zimt-Biskuitkuchen überrascht mit seiner Leichtigkeit, seiner Größe und seiner Flauschigkeit. Sie freuen sich nicht darauf, es zu versuchen?
Autor:
Rezepttyp: Dessert
Portionen: 12
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 4 Eier L.
  • 2 Gläser Zucker
  • 1 Glas Milch
  • 1 Glas Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Gläser Mehl
  • 1 Beutel Hefe
  • 1 Teelöffel Zimt
Vorbereitung
  1. Wir heizen den Ofen auf 180ºC vor.
  2. In einer Schüssel Wir schlagen die Eier und Zucker bis die Mischung bleicht.
  3. Dann, ohne anzuhalten, um zu schlagen, wir fügen den Rest der flüssigen Zutaten hinzu, Einer nach dem anderen.
  4. Wenn sie integriert sind, Wir fügen das Mehl hinzuDie Hefe und der Zimt wurden gesiebt und mit umhüllenden Bewegungen gemischt, bis ein homogener Teig erhalten wurde.
  5. Nach Wir fetten die Form ein oder wir legen es mit Backpapier aus und gießen den Teig hinein.
  6. Wir backen bei 180ºC bis der Kuchen gekocht ist, ca. 55 Minuten. .
  7. Sobald wir fertig sind, nehmen wir den Kuchen aus dem Ofen und lassen ihn 10 Minuten lang temperieren auf einem Gitterrost ausformen und vollständig abkühlen lassen.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.