Coquinas in Knoblauch-Weißwein-Sauce

Es gibt ein sehr andalusisches Fischgericht, das ich besonders mag. Die Jahreszeit, in der es am häufigsten zubereitet wird, ist im Sommer, aber um die Wahrheit zu sagen, es ist ein Gericht, das Sie das ganze Jahr über probieren möchten (die Redundanz wert). Es geht um Coquinas in Knoblauchsauce und Weißwein. Es hat einen sehr eigenartigen und leckeren Geschmack, der sehr gut zu einigen passt gebratene Brotscheiben und ein Glas guten Weißweins.

Wenn Sie die Aromen des Meeres mögen, müssen Sie dieses Gericht probieren!

Coquinas in Knoblauch-Weißwein-Sauce
Coquinas in Knoblauch-Weißwein-Sauce ist ein sehr wiederkehrendes Rezept während der Sommersaison in Südspanien.
Autor:
Küche: Spanisch
Rezepttyp: Vorspeisen
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 kg Coquinas
  • 150 ml Weißwein
  • 5 Knoblauchzehen
  • Nieselregen von nativem Olivenöl extra
  • Geriebene Petersilie
Vorbereitung
  1. Wir nehmen eine Pfanne, in die wir einen guten Spritzer Olivenöl geben, gerade genug, um Knoblauch anbraten und anbraten, was gehen wird zu kleinen Tacos. Lassen Sie sie nicht zu stark bräunen, sie sollten zart und nicht knusprig sein.
  2. Wenn der Knoblauch ist zärtlichwerden wir werfen die coquinasund wir hoffen, dass sie sich mit Hilfe der Hitze von selbst öffnen. Dies wird ungefähr dauern 15 Minuten.
  3. Wenn fast alle Coquinas geöffnet sind, gießen wir die 150 ml Weißwein und wir fügen ein wenig hinzu geriebene Petersilie schmecken.
  4. Wir werden die Aromen mischen lassen. Der Alkohol im Wein muss auch verdunsten, damit wir die Pfanne bei mittlerer Temperatur stehen lassen Noch 5-8 Minuten.
  5. Wir legen beiseite und jetzt können wir unsere Coquinas in Knoblauchsauce und Weißwein servieren.
Aufzeichnungen
Sie können ein paar hinzufügen Chilischoten wenn Sie eine würzige Note mögen.
Nährwertangaben pro Portion
Kalorien: 320

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.