Chorizos in Weißwein

Chorizos in Weißwein. Heute bringe ich ein einfaches und leckeres Rezept mit, einen tollen Spieß oder Tapa, es ist ein Klassiker für diese Sommertage. kann mit gemacht werden feine Chorizo ​​oder Chistorra.

In jeder Bar finden wir diese Tapas, aber sie zu Hause zu machen ist nichts und sie sind sehr lecker. Wir müssen nur eine gute Chorizo ​​finden, es können kleine oder große Würstchen sein und sie in Stücke schneiden. Es bleibt nur noch ein Spritzer Weißwein hinzuzufügen und das war's. Ein sehr einfaches Gericht, das als Snack oder als Vorspeise dienen kann.

Ein Spieß mit hausgemachter Chorizo. Und verpassen Sie nicht das Brot !!! Diese Tapa kann nicht ohne ein gutes Stück Brot gegessen werden.

Chorizos in Weißwein
Autor:
Rezepttyp: Vorspeisen
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • Chorizos oder Chistorra 300 gr.
  • 1 kleines Glas Weißwein 150 ml.
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Schuss Olivenöl
Vorbereitung
  1. Um dieses Gericht aus Chorizos in Weißwein zuzubereiten, schneiden wir die Chorizos zuerst in Bissenstücke, wenn sie groß sind, Sie können auch Chistorra verwenden, die etwas feiner ist und sich sehr gut für die Vorspeise eignet.
  2. Wir bereiten eine Bratpfanne mit sehr wenig Öl vor und stellen sie bei mittlerer Hitze. Wenn es heiß ist, fügen wir die Chorizo-Stücke hinzu, wir lassen sie kochen, damit sie etwas Öl abgeben und somit nicht so fettig werden. Dann drehen wir das Feuer auf.
  3. Sobald wir die Hitze erhöhen, müssen wir nur noch die Chorizo ​​von allen Seiten anbraten, dann das Lorbeerblatt und das Glas Weißwein hinzufügen. Wir lassen den Alkohol verdunsten.
  4. Wir lassen alles zusammen 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, damit die Chorizo ​​das Aroma des Weines annimmt. Und fertig!!!
  5. Genießen Sie diese köstlichen Würstchen in Weißwein !!!

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.