Makkaroni mit Chorizo ​​und Speck

Ein Gericht, das jeder mag, Makkaroni mit Chorizo ​​und Speck, ein tolles Nudelrezept mit viel Geschmack. Dieses Makkaroni-Gericht ist eines der traditionellsten. Die Basis ist zweifellos eine gute Zwiebel-Tomatensauce, und dann können wir das, was uns am besten gefällt, ohne Zweifel dieses mit Chorizo ​​oder dem Fleisch.

Pasta mag immer Sowohl in Makkaroni als auch in anderen Nudelsorten wie Spaghetti passt diese Sauce gutkönnen wir es im Voraus zubereiten und die Sauce fertig haben.

Makkaroni mit Chorizo ​​und Speck
Autor:
Rezepttyp: zuerst
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 300 gr. Makkaroni
  • 100 gr. Chorizo
  • 100 gr. von beicón
  • Eine halbe Zwiebel
  • 2-3 Tomaten
  • 3 Esslöffel Tomatensauce
  • Öl
  • Sal.
Vorbereitung
  1. Zuerst kochen wir die Makkaroni mit viel Wasser und etwas Salz. Wir lassen es für die vom Hersteller angegebene Zeit kochen.
  2. Während wir die Sauce zubereiten. Wir werden ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die fein gehackte Zwiebel hinzufügen, bevor sie bräunt, die natürliche Tomate und die gebratene Tomate hinzufügen.
  3. Während wir die Chorizo ​​und den Speck hacken, können Sie die Stücke nach Ihren Wünschen herstellen, wenn Sie es kleiner oder größer mögen.
  4. Auf eine Seite der Pfanne legen wir die Chorizo ​​und den Beícon so, dass sie ein wenig bräunen, und kombinieren dann alles.
  5. Wenn die Makkaroni sind, werden wir sie gut abtropfen lassen und sie zusammen mit der Sauce hinzufügen. Wir werden alles ein paar Minuten lang gut mischen, damit sie alle Aromen annehmen.
  6. Und sie werden bereit sein zu essen. Aber wenn Sie Gratin mögen, legen Sie sie in eine Auflaufform und bedecken Sie sie mit geriebenem Käse. Wir legen sie in den Ofen, bis der Käse gratiniert ist.
  7. Und sie werden essfertig sein !!!

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.